A la campagne- Auf dem Land

Von der Normandie bis in die Dordogne, von der Provence bis ins Elsass sind sie zu finden- die schönsten Dörfer Frankreichs.
Ursprünglich und traditionell wird das Landleben von seinen Bewohnern zelebriert und den Besuchern genossen.

Dort, wo Hahnenschrei und Schafblöcken zum nationalen Kulturerbe gehören, scheint die Zeit manchmal stehen geblieben zu sein. Hier wird sie meisterhaft beherrscht, die Kunst das Leben einfach zu genießen!

Uralte Natursteinhäuser in verwunschenen Gärten lassen die Fantasie auf die Reise gehen, in eine längst vergangene Zeit.

Man trifft sich in der kleinen Bar auf dem Dorfplatz, tauscht Neuigkeiten aus und genießt unter schattigen Platanen ein Glas Pastis oder einen Café.

Viele Jahre habe ich mit meiner Familie in einem kleinen südfranzösischen Dorf gelebt und das geruhsame, einfache Leben dort sehr genossen.

Einige typisch französische Gewohnheiten habe ich sehr gern übernommen, denn ich liebe die Art der Franzosen, das Leben einfach zu genießen.

Im französischen Landhausstil vereinen sich rustikale Gemütlichkeit, Romantik und Nostalgie wobei es einige regionale Unterschiede gibt.

Allem gemeinsam sind aber die typischen Farben auf dem Land. Gedämpfte Naturtöne wie helles Braun, Creme, Altweiss und Oliv werden nur ganz sparsam mit kräftigen Farben kombiniert.

Um das Flair der Campagne für Dich einzufangen habe ich in dieser Kategorie die Farben der Natur und der Landschaft in meinen Leinenkreationen verarbeitet.

Ergebnisse 1 – 9 von 98 werden angezeigt